Krimengel
Kinderkrankenhaus Bobrovka - Krim, Ukraine 

WIR SAGEN DANKE!

Wir danken unseren Sponsoren, Spendern und Förderern für ihre langjährige Unterstützung.

Wir danken sehr herzlich Herrn Fritz Meies, der Vorsitzende des Vereins „Freunde von Kanew“, für sein langjähriges Vertrauen, Unterstutzung, Rat und Verständnis.

Wir danken Frau Doktor Romana Drabik, Lepra und Tuberkulosehilfe Dinslaken, für ihre jahrelange selbstlose Hilfe. Ihre Unterstutzung ermöglichte den Bau einer modernen Zahnarztpraxis, einer neuen Waschküche, einer Solar- und Windkraftanlage und die Anschaffung von zwei Wannen für eine komplette Wassertherapie.

Herzlichen Dank an aller Schüler und Lehrer des Berufskollegs Viersen, die uns seit zehn Jahren ihr Vertrauen schenken. Ihre Geld- und Sachspenden haben es ermöglicht, sechs LKWs mit 150 Tonnen Hilfsgütern zusammenzustellen und nach Bobrovka zu bringen.

Herzlichen Dank an Herrn Karl-Heinz Florenz, der Abgeordnete des Europaparlaments vom Niederrhein für die unzähligen Briefe, die er an der ukrainischen Regierung gesendet hat und dadurch die Existenz von Bobrovka gesichert hat.

Wir danken dem Templerorden OSMITH, Komturei Viersen und anderen Komtureien für das langjährige Vertrauen und Unterstützung, sowie für die vielen Sach- und Geldspenden.

templer orden

Wir danken sehr herzlich Firma mediartis für die Einrichtung und Unterhaltung dieser Internetseite! Sie helfen uns viele neue Freunde und Helfer zu finden!

Wir sind der Firma Systems Ltd. (www.ataba.com.ua) aus Sevastopol, Krim, und persönlich dem Firmenleiter Jurij Ptucha sehr dankbar. Das Unternehmen führte unentgeltlich alle Bau- und Montagearbeiten bei den Einrichtung des Solar- und Windkraftanlage in Bobrovka durch und macht weiter kostenlos alle nötigen Wartungen und Reparaturen.

Wir möchten hier stellvertretend für die vielen weiteren Spender und Förderer einige wenige nennen:

• Wir freuen uns sehr über eine großzügige Spende von 10.000 € aus Dinslaken, die uns ermöglicht, alle Baumaterialien für die Renovierung zwei Häuser in Sommer zu kaufen.

• Wir danken Curanum Seniorenzentrum Lindenhof, Mönchengladbach für die vielen Krankenhausbetten, Möbel und Pflegematerial.

• MediaMarkt GmbH, Düsseldorf danken wir ganz herzlich für die Spende einer Waschmaschine für die neue Waschküche in Bobrovka.

• Doktor Michael Griepekoven aus Viersen für das Röntgengerät für die Zahnarztpraxis in Bobrovka.

• Schnäbler GmbH Fliesenhandel, Viersen-Süchteln für die Spende der Bodenfliesen für die neue Waschküche in Bobrovka.

• Betriebsgesellschaft Duisburger Krankenhäuser für viele Bettwäsche.

• Evangelisches Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach für den fahrbaren OP-Tisch und Zubehör.

• St. Vinzenz-Hospital, Dinslaken für medizinische Geräte und Krankenhausbetten.

• Firma Kohlschein GmbH & Co. KG aus Viersen für ihre großzügige Spende von 1.000,00 €

• Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius aus Grefrath, die 500,00 € gespendet hat

• Volksbank Viersen für die Spende in Höhe von 500,00 €

• Dem Internationalen Bauorden für Vertrauen und fantastische Zusammenarbeit

• Für außergewöhnliche Leistung bei knapp 40° danken wir den Freiwilligen Mona DePoint, Yvette Burger, Augusto Bozzi, Silvia Testa, Miriam Mieremet, Mascha Fehse, Julia Benndorf, Ronald Plak, Joost Klip, Jessica Burger und Rosa Schaft – unserer fantastischen elf!

DANKE-DANKE-DANKE!!!

Ihre Hilfe, Vertrauen und Sympathie motivieren und unterstützen uns, das Projekt für die Kinder Bobrovkas weiter zu führen.